Heute erkläre ich euch, wie ihr es schafft, eure Sonoff Geräte mit Amazon Alexa steuern zu können. Dies ist dank des eWeLink Skills und der dazugehörigen App kinderleicht. Der große Vorteil der Sonoff Geräte ist der sehr günstige Preis, die leichte und flexible Einrichtung sowie die gute Funktionalität.

Bei den meisten NICHT intelligenten Geräten, wie z.B. eine alte Kaffeemaschine, ist es relativ simpel, diese mit Sonoff in das System einzubinden. Die Innstallation ist ähnlich, wie das “einfügen” einees (Strom) An- u. Ausschalters,#Das stromführende Kabel (natürlich STROMLOS!!!), durchtrennen, die “Litzen” von der Plastikummantelung befreien und an das Sonoff – Gerät anschliessen. Fertig, im Prinzip ist das die simpelste Montage des Ganzen. So kann man mit allen Gerätenverfahren, die man mit dem Home – Assist steuern möchte, ein einfacher Ein- und Ausschalter,wesenntlich günstiger, als eine WiFi – Steckdose.

Zur weiteren Umsetzung benötigt ihr auf eurem Smartphone die eWeLink App. Diese findet ihr, je nach dem was ihr für ein Gerät habt, entweder im Google Play Store oder bei iTunes. Außerdem müsst ihr den eWeLink Skill für Amazon Alexa aktivieren.

Beispiel anhand des WLAN-Schalters von Itead Sonoff: “Die Einrichtung” IMMER durch einen Fachmann machen lassen!

Zuerst muss der Fachmann den Schalter an Deinem Gerät, etwa einer Leuchte, installieren. Dafür durchtrennt er das Netzkabel der Lampe an einer beliebigen Stelle. Achtung: Unbedingt vorher alle Kabel vom Strom trennen oder die Sicherung auslösen.
Der Fachmann isoliert jeweils alle Adern von beiden Kabelenden ab und befestigt jeweils Aderendhülsen. Nun setzt man den Sonoff-Schalter zwischen beide Enden. Dabei sollte man beachten, dass die Seite mit dem Gerät bei „Output“ angelegt wird und die Seite mit Strom im „Input“ des Schalters. Dabei gehört die blaue Ader an den N-Anschluss. Die Phase (braunes Kabel) kommt an den Phase-Anschluss „L“.

Den Schalter mit dem WLAN verbinden

Ist der Schalter richtig eingerichtet, kannst Du dafür die kostenlose „EWeLink“-App aus dem Google Play Store oder Apple AppStore herunter laden und legst Dir einen Account an. Über das „+“-Symbol kannst Du dann Deinen WLAN-Schalter (in der App „AP“ genannt) einrichten.

Leuchtet die grüne LED dauerhaft, war die Einrichtung erfolgreich und das Gerät ist mit dem Netzwerk verbunden.
Sollte die LED blinken, findest Du hier eine Legende zu den verschiedenen Fehlermeldungen.

Kompatibilität: Steuerung per App, Alexa oder Google Home

Neben der App sind die Schalter von Sonoff auch mit aktuellen Sprachassistenten kompatibel. Im Test funktionierte der Sensor mit Google Home einwandfrei. Die Schalter müssen lediglich in der Home-App benannt und einem Raum zugeordnet werden. Danach reicht: „Ok, Google. Mach das Licht im Wohnzimmer an“ – und schon wurde es hell. Amazon Alexa unterstützt der Hersteller nach eigenen Angaben ebenfalls, mit dem Befehl: “Alexa, Licht im Wohnzimmer an”.WICHTIG ist nur, das Ihr das Wort Wohnzimmer nicht DOPPELT vergeben habt, für ein völlig anderes Gerät, wie z. B.einem Heizungsthermostaten etc.

Tags:

Kontaktiere uns

Im Moment sind wir nicht online, Du kannst uns aber eine E-Mail schicken.

Versende

Mit Deinen Zugangsdaten anmelden.

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung / Impressum.